Pneumatik

Federung. Diagnose, Kalibrierung der Sensoren und Veränderung der Parameter in ECAS-Systemen - C0303

Federung. Diagnose, Kalibrierung der Sensoren und Veränderung der Parameter in ECAS-Systemen

Dauer

16 stunden

Beschreibung

Theoretischer-praktischer Kurs.

Der Betrieb der ECAS-Federungssystemen wird studiert. Analyse der Systemkomponenten wie z.Bsp.:


  • Steuereinheit der ECAS-Federung


  • Höhensensor


  • Drucksensor


  • Luftfederungs-Drucksender


  • 3/2-Wege-Ventil für ALB-Steuerung


Ziel

Kennenlernen und Interpretation der elektropneumatischen Schemen der ECAS-Federung und das Funktionieren seiner Komponenten. Den Teilnehmer zur Durchführung der Kalibrierung mit Jaltest befähigen.

Anmerkung

Die Kursbeschreibung un dessen Ziele zeigen an dass Grundkenntnisse in Pneumatik und Elektrizität zur optimalen Erreichung der Kursziele angebracht sind.

Zusammenhängende Kurse

C0301: 'Pneumatik. Interpretation von pneumatischen Diagrammen'

C0302: 'EBS in LKWs. Diagnose, Diagramme und Überprüfung des Systems'

C0304: 'Drucklufterzeugung. Diagnose und Konfiguration der Parameter'

C0305: 'ABS/ASR in LKWs. Diagnose, Diagramme und Überprufung des Systems'